Sind Sie ein Fonds oder Händler oder wollen Sie einer werden?

Hier bewerben
 

Schauen Sie sich diesen einfachen 3-Minuten-Spot über Tokenbox an.

Why you can trust crypto funds and traders on Tokenbox platform.

Watch how Tokenbox simplifies investments process in the crypto field.

How blockchain technology works for investors & traders on Tokenbox platform.

Vorteile der Tokenbox

Für Trader und Fonds

Professionelle Software

Bequemer Handelsterminal für Trader und System des Fondsmanagements

Der mächtigste und bequemste Handelsterminal!

Verwalten Sie Ihr Fondsportfolio bei jedem Gerät

Tokenization des Fonds

Erhalten Sie eine Möglichkeit, Ihr Token-Fonds zu schaffen

Die gegenseitigen Abrechnungen mit den Investoren werden aufgrund der Smart Contracts unter Einsatz des eigenen Tokens geleistet. Das Token Ihres Fonds stellt das Analogon des Fondsanteiles dar, sein Preis hängt von der Einträglichkeit und von der Dynamik der Kapitalisierungsänderung der Portfolios ab. Die Investoren können die Tokens Ihres Fonds kaufen, bewahren und zur Rückzahlung vorlegen. .

Außerdem können die Tokens Ihres Fonds auf den organisierten Märkten – Börsen umlaufen..

Möchten Sie einem der ersten Fonds und Trader in unserem Ökosystem zu sein?

Für Investoren

Multi-Währung-Krypto-Wallet

Speichern Sie Ihr Kryptovermögen in einer bequemen einheitlichen Wallet

Eine universelle Krypto-Währung-Wallet für sichere Bewahrung des digitalen Vermögens. Die Wallet ermöglicht, alle Grundformen der Kryptowährungen und Tokens zu speichern. .

Zur Bequemlichkeit der Benutzer sind zwei Typen der Wallet vorgesehen – „Leicht“ und „Profi“, mit einer Möglichkeit, die Schlüssel sowohl innerhalb des Systems, als auch außerhalb des Systems zu speichern..

Nur professionelle Marktteilnehmer

Vertrauen Sie den professionellen Fonds und Traders

Die Teilnehmer der Plattform sind sorgfältig gewählte und geprüfte Trader und Fonds. Tokenbox ist eine Plattform für Fachleute. Obligatorische Due-Diligence-Prüfung für alle Trader. Die Fonds sind nicht berechtigt, die Mittel der Kunden vom Konto abzuziehen..

Das Rankingsystem und die Marketingleistungen helfen Ihnen, näher zu den Investoren zu sein und die Aufmerksamkeit mit Ihrem Produkt zu gewinnen..

Bezahlung mit einer Bankkarte

Ja, wir nehmen die Zahlungen in Fiatgeld an!

Das mit unserer Plattform integrierte Zahlungs-Gateway lässt die Zahlungen im traditionellen Fiatgeld (USD, EUR) anzunehmen. .

Innerhalb der Plattform können die Investoren das Fiatgeld in Kryptowährungen und Tokens konvertieren sowie die Umkehroperationen durchführen..

Plattformunabhängigkeit

Webschnittstelle und native Apps für grundlegende Plattformen: PC, Mac, iOS, Android, VR.

Ablaufplan

Start des The Token Fund
März 2017
Mehr als 48.000 Tokens des Fonds sind den Hunderten von Investoren verkauft
Mai 2017
Die Kapitalisierung des Fonds hat 2.000.000 $ erreicht, und die Einträglichkeit hat 300% überschreitet
Juni 2017
Tokenbox: Branding und Namensentwicklung, technisches und operatives Team
Juni 2017
Whitepaper, Behandlungs- und Entwicklungspläne
Juli 2017
Beirat und Marketingplan
August 2017
Deponieren der Schlüssel, Geschlossener Verkauf
Oktober 2017
TGE (Crowdsale)
November 2017
Börsennotierung
Dezember 2017
  • Registrierung und Lizenzierung
  • Multi-Währungsgeldtasche
  • Trade Terminal für Fondsmanager
  • Modul "Kennen Sie Ihren Kunde"
  • Verarbeitung der Zahlungen für Fiatwährungen
Q1 2018
Alpha-und Beta-Versionen der Tokenbox-Plattform:
  • Tokenbox Plattform Web-Interface
  • Tokenisierung für Fonds
  • Analysesystem und Serverapplikation
  • Integrierte Analysetools
  • Tarifsystem
  • Markt für die primäre Platzierung von Coins
  • Eigene Lizenzierung-Möglichkeiten für Stiftungen und Traders auf der Plattform in dem "Dachfond" (Sublizenz)
  • Investitionen für ausgewählte Partner (Fonds und Traders)
Q2 2018
  • Ausführen der Tokenbox-Plattform
  • Neue Partner und Investoren auf der Plattform
Q3 2018
  • Internes Risikomanagement-System
  • Mobile und Desktop-Applikationen
  • Modul Verbraucherverhaltensanalyse
Q4 2018

Unser Team

Von den Schöpfern The Token Fund. Das Profiteam mit langjähriger Erfahrung in der Krypto-Industrie

Viktor Shpakovsky
Geschäftsführender Partner,
The Token Fund
Vladimir Smerkis
Geschäftsführender Partner,
The Token Fund
Alexey Bashlykov
Echnischer Leiter des Projektes,
Zerion
Igor Doganov
Chefanalyst,
The Token Fund
Dmitry Shmakov
Marketing Direktor,
The Token Fund
Eugene Yuryev
Produktentwicklungsdirektor,
The Token Fund
Sergey Rastorguev
Frontend-Ingenieur,
The Token Fund
Aleksander Volkov
Hauptentwickler von Serverapplikationen,
The Token Fund

Berater

Chris Abel-Smith
Vorsitzender des Aufsichtsrats,
Resultat Ltd., Varuna-Partners
Chris Skinner
Berater (Finanztechnologie),
Innovate Finance, Moven and Meniga
Wulf Kaal Wulf Kaal
Berater (Blockchain-Tech),
HighTechBlock
Pavel Salas
Berater (Finanztechnologie),
Blockchain Consult, eToro
Ilya Sachkov
Berater (Cybersicherheit),
Group-IB
Julian L. Zegelman
Berater (Rechtsangelegenheiten),
Velton Zegelman PC
Elena Masolova
Berater, Groupon Russia, AddVenture Fund
Vadim Koleoshkin
Berater (Produktentwicklung), Zerion

Partner

Die Tokenbox-Plattform wurde mit der Unterstützung dieser wunderbaren Unternehmen

Medien über Tokenbox.io

Ratings

FAQ

Tokenbox Plattform TBX tokens Crowdsale
Die Portfolioverwalter und Trader erhalten eine Out-of-the-box-Lösung für die Schaffung eigener tokenisierten Fonds, die ihre Geschäfte innerhalb des vorhandenen Rechtsfeldes durchführen. Die Investoren können verschiedene Fonds aufgrund der dem Fonds inhärenten Risiko-Ertrags-Kennzahlen wählen. Der „Fonds“ bedeutet einen Investitionsfonds, der sich auf Investitionen in die Märkte von Kryptowährung und Tokens (digitales Vermögen) spezialisiert.
Der Trader ist eine Person, die auf dem Markt die Entscheidungen selbständig trifft. Meistens arbeiten die Trader gemäß den aktiven Strategien. Der Fonds schließt am meisten ein Team der Fachleute ein (Portfoliomanager, Abteilung für Analyse und Strategie), die Entscheidungen können gemeinsam getroffen werden.
Die „tokenisierten“ Fonds sind die Hauptbestandteile des Systems. Der zurzeit funktionierte The Token Fund ist ein Beispiel des tokenisierten Fonds, der durch das Team Tokenbox geschaffen wurde.
Tokenbox ist keine Börse im klassischen Sinne. Einzelne Investoren werden die Plattform als eine Börse nicht benutzen, aber sie bekommen eine Möglichkeit, die Tokens der Fonds und der Trader zu kaufen (insbesondere können sie die Varianten der Handlungen mit den Tokens wählen – Kauf, Bewahrung der Tokens auf der Plattform, Bezahlung der Tokens, Gewinnerzielung u. a.). Für Fonds und Trader wird Tokenbox ein Gateway für den Zugang zu anderen Börsen durch API und Handelsterminal sein.
Die Alpha-Version der Plattform wird für erste Fonds und Trader zugänglich, die ihre Zusammenarbeit mit Tokenbox erklärt haben. Die ersten Partner von Tokenbox (Fonds und Trader) erhalten bedeutende Geldsummen beim Start der Plattform Tokenbox zur Verwaltung.
Durch Marketingtätigkeit, PR-Aktionen, direkte Verhandlungen (Geschäftsentwicklung).
In dieser Zeit werden vielfältige Legalisierungsverfahren sowie umfassende Entwicklung des Programmkomplexes von der Plattform Tokenbox vorgenommen. Mit Rücksicht auf unsere Erfahrungen in der Schaffung des tokenisierten Fonds glauben wir, dass die angegebene Frist der Größenordnung des Projektes völlig entspricht.
Jeder Fonds wird fähig, sein eigenes Token, das der Gegenwert des Fondsanteiles wird, zu schaffen. Der Wert eines Tokens wird vom Anstieg der Portfoliokapitalisierung abhängen, ohne Abhängigkeit von der Anzahl der Investoren. Der Vorgang von Ausgabe und Wechsel der Tokens ist vollständig auf den Smart Contracts der Plattform Ethereum aufgebaut. Zum Beispiel: Der Fonds gibt sein eigenes Token mit dem Wert von $100 aus (und bezeichnet es zum Beispiel als FMG). Jedes FMG-Token kostet $100. Die beiden Investoren bekommen zu je 20.000 FMG (insgesamt 40.000) als Bestätigung des Fondsanteiles. Weiter verkauft der Fondsmanager einen Teil der Bitcoins, kauft andere Kryptowährungen, der Markt wächst und die Kapitalisierung erhöht sich zum Beispiel bis $6.000.000. Jetzt kostet jedes FMG-Token $150. Dann kommt der dritte Investor und legt $1.500.000 aus. In diesem Fall bekommt der dritte Investor 10.000 FMG. Auf solche Weise beträgt die Kapitalisierung des Fonds $7.500.000. Die gesamte Zahl der FMG-Tokens ist 50.000. Jedes FMG-Token kostet $150.
Der Handelsterminal wird mit Berücksichtigung der Bedürfnisse von verschiedener Marktteilnehmer entwickelt (Trader und Portfolioverwalter). Zum Beispiel: die Portfolioverwalter bekommen eine Möglichkeit vom schnellen gruppenweisen Portfolio-Rebalancing gemäß den vorher festgestellten Parametern, dies vermindert die Arbeitskosten. Außerdem lässt die Software zum Beispiel, die Berichte nach den Portfolios automatisch zu verfassen und unter Verwendung der Bots durch die Messenger-Dienste zu veröffentlichen.
Die Mittel der Investoren, außer der Tagesliquidität, werden in den Wallet mit der Multisignatur gespeichert, diese Wallet befinden sich hinter der geschlossenen Kontur. Alle privaten Schlüssel befinden sich in den abgesonderten Speichern außerhalb der Arbeitskontur der Plattform, dies lässt einen höheren Sicherheitsgrad zu gewährleisten
Die Unterschiede von anderen Services sind im Abschnitt 8 White Paper dargestellt.
TBX ist ein Utility-Token, das den Zugang zu den Funktionen der Plattform gewährleistet. Die Fondsverwalter oder der Trader, der seinen eigenen Fonds auf der Plattform bedienen will, kauft die TBX-Tokens und deponiert sie auf der Plattform. Diese Mittel in Form von TBX werden ins Portfolio des Fonds oder Traders angelegt und ebenso wie jede andere Vermögenswerte geschätzt. Der Anteil der TBX-Tokens im Portfolio soll nicht weniger als 5 % betragen.
Der festgesetzte Preis (1 TBX = 1 USD) ist der Preis des primären Angebots (TGE).
Die Anzahl der TBX-Tokens wird zum Ende der TGE-Durchführung fest vereinbart. Nicht mehr als 31.000.000 TBX. Die Ausgabe der zusätzlichen Tokens ist nicht vorgesehen.
TGE bedeutet Token Generation Event. Das ist ein Synonym für ICO. Wir verwenden TGE, weil keine „Coins“ sondern „Tokens“ ausgegeben werden.
Ja, die gesammelte Summe kann USD 20 Millionen nicht überschreiten.
Man nimmt ETH und BTC (Bitcoins und Ether).
Es sind nur die ETH-Adressen (Ether-Adressen) zulässig. Sie bekommen die TBX-Tokens auf diese Adresse am Ende der Verteilungsphase. Es ist verboten, die Adressen der Börsen und der Online-Services zu benutzen, sie können keine TBX auf diese Adressen bekommen. Wenn Sie noch keine ETH-Adresse haben, empfehlen wir sie auf der Seite MyEtherWallet zu schaffen.
Für alle Länder außer USA und Singapur.

Technologien und Infrastruktur

Die Plattform des Vorhabens stellt eine Sammlung der Mikroservices in der Sprache Python/Java dar. Für die Arbeit mit jeder Benutzergruppe des Systems und mit den Partnern sind abgesonderte Austauschschnittstellen vorgesehen..

Die Tokenization aller Trader erfolgt sich auf der Plattform Ethereum auf der Basis von Token ERC20..

Die Infrastruktur der Plattform ist auf der Basis von Amazon Web Services gebildet. Die Infrastruktur ist auf der Basis der Container Docker beschrieben. Die Datenbanken und ihre Replikationen sind auf der Basis von PostgreSQL und Elastic Search gebildet..

Abonniere unseren Newsletter